Naturpädagogin Elisabeth Peschek-Tomasi

Natur entdecken, erfahren und begreifen in pädagogischer Begleitung

Mit den Programmen von Naturpädagogin Elisabeth Peschek-Tomasi werden besonders bei Kindern (wieder) das Interesse an der Natur und am draußen Spielen geweckt. Je nach Altersstufe und Programm werden naturwissenschaftliche Hintergründe und biologische Kenntnisse auf spielerische Weise vermittelt und dabei alle Sinne angesprochen. Nicht das Lernen, sondern das spielerische Kennenlernen und selbständige Entdecken stehen im Vordergrund. Das ermöglicht nicht nur Kindern sondern auch Erwachsenen einen (neuen) Zugang zur Natur. 

Natur wirkt!
Besonders bei Kindern

In der Natur zu sein tut gut, jedoch bietet der Alltag Kindern und Erwachsenen oft zu wenig Anreize und Möglichkeiten, sich draußen zu bewegen und dort Erfahrungen zu sammeln. Aber gerade Kinder brauchen die Natur als Entwicklungs- und Erfahrungsraum. Denn hier erspielen sie sich ihre Lebenskompetenzen; Kraft und Motorik werden trainiert, alle Sinne werden gefordert und sensibilisiert. Auch die Stress- und Hirnforschung sieht im Aufenthalt in der Natur eine wichtige Ressource für eine optimale Entwicklung der Kinder. 

Naturvermittlung und Umweltbildung für Kinder, Familien und Erwachsene

Die Workshops von Naturpädagogin Elisabeth Peschek-Tomasi sind für alle, die die Natur (für sich) entdecken und wertschätzen lernen wollen: Kindergartengruppen, Schulklassen, Studierenden- und Seniorengruppen, Familien, Firmen, Gemeinden, Freizeiteinrichtungen, Seminar- und Eventhotels, usw. Alle Kurse werden individuell nach den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmenden ausgerichtet.

Naturpädagogische Programme

Naturerlebnistage

Ob Wald, Wiese, Wasser oder Erdboden – Gemeinsam mit Elisabeth Peschek-Tomasi werden Lebensräume mit allen Sinnen erlebt, mit Experimenten erforscht, deren Bewohner kennengelernt und kreativ mit Naturmaterialien gebastelt.

TherapieRaum Natur:

Familienspielgruppe für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten

Familienzentrierte Ergotherapie in der Natur mit Naturpädagogin Elisabeth Peschek-Tomasi und Kinder-Ergotherapeutin Angelika Reichartzeder: Mit Hilfe des positiven Effekts der Natur und ergotherapeutischen Aufgaben wird die Entwicklung von Kindern gezielt gefördert. 

Fortbildungen für Pädagog*innen, Betreuungspersonen und Interessierte

Naturpädagogin Elisabeth Peschek-Tomasi bietet Fortbildungen für Pädagog*innen, Therapeut*innen, Studierende und alle Interessierten, die mit Kindern arbeiten oder im Sozialbereich tätig sind.

Naturpädagogin Mag. Elisabeth Peschek-Tomasi

“In meinen Programmen möchte ich bei Kindern wieder das Interesse an der Natur und am draußen Spielen wecken. Nicht in einer virtuellen, sondern in der realen Welt werden Erfahrungen gesammelt, die für das Leben zählen.”
Elisabeth Peschek-Tomasi
Naturpädagogin Mag. biol. Elisabeth Peschek-Tomasi, Bacc., MSc

Elisabeth Peschek-Tomasi ist studierte Ökologin und seit 2008 selbstständige Naturpädagogin. Die gebürtige Salzburgerin leitet naturpädagogische Programme für Kinder, Erwachsene und Familien. 

Ihre Liebe für die Natur zeigt sich auch in vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten wie die Mitgliedschaft bei der „Säugetierkundlichen Arbeitsgemeinschaft“ am Haus der Natur Salzburg, der Biotopschutzgruppe HALM, dem Verein „Naturpark Buchberg“ und dem Naturschutzbund Salzburg.

Natur als Kompetenzbooster für Kinder und Erwachsene

Draußen fällt es leichter, Kompetenzen zu fördern, weil in der Natur eine entspannte Atmosphäre herrscht, ohne Druck und Stress. So gelingt vieles leichter und auf spielerische Weise. Der hohe Aufforderungscharakter der Natur regt Kinder und Erwachsene an, sich zu bewegen und ins Tun zu kommen. Gleichgewicht, Motorik, Koordination und Sinneswahrnehmung werden dabei ganz nebenbei trainiert. Durch das Spielen in der Natur lernen Kinder wie auch Erwachsene mit natürlichen Herausforderungen umzugehen und sich an die Gegebenheiten anzupassen. Kopf, Körper und alle Sinne werden dabei gefordert und gefördert. 

In der Natur ist vieles möglich: